Sonntag, 31. Dezember 2017

[ ] Monatsübersicht und Lesehighlights Dezember



        

Dezember  

Mein Jahr endet in vielerlei Hinsicht eher schwach. Massig Seiten sind es nicht geworden und auch nicht alle Bücher konnten komplett punkten. Dennoch waren auch wieder richtig tolle Geschichten dabei.
Nebenbei läuft bereits seit Wochen die Planung für das nächste Jahr. Challenges sind ausgesucht und ganz viele Bücher dafür ins Auge gefasst, auf die ich mich schon unglaublich freue. Da ich einige davon eigentlich schon 2017 gelesen haben wollte, hoffe sich, dass es mit den Vorsätzen fürs nächste Jahr etwas besser klappt und viele Bücher vom SuB befreit werden können. Zudem stehen sooooo viele - hoffentlich tolle - Fortsetzungen an.

Übrigens ist dies in dieser Form unser letzter Monatspost. Im nächsten Jahr wollen wir die Leserückblicke etwas anders gestalten

Nr Autor Titel Seiten Bewertung
1 Amy Harmon Bird & Sword #1 398 5 Möhren
2 Sabine Schulter Vampires of Eden: Bluterwachen
Spin-off
318 5 Möhren
3 Valeria Bell Das verlorene Königreich.  
Die Magie der Königreiche 1
244 2 Möhren
4 Kathrin Wanders Die Legende der Krähen. In Between 2 269 4 Möhren
5 Ellen McCoy Verliebt und zugeschneit.  
Alaska wider Willen 2
228 5 Möhren
6 Amy Erin Thyndal SnowCrystal - Königin der Elfen. Königselfen 2 352 4,5 Möhren
7 Hedy Loewe Schwarze Prophezeiung.  
Dignity Rising 2
658 4,5 Möhren
8 Ewa A. Nur zu zweit sind wir eins. Zeitenliebe 1 242 3,5 Möhren


8 Bücher =  2709 Seiten = Ø 87 Seiten pro Tag 


Monatshighlights


Mein liebstes Buch im Dezember war Bird & Sword, eine Geschichte voller Überraschungen und zwei sympathischen Hauptfiguren, die eine unglaubliche Entwicklung ausmachen.

Dignity Rising 2 konnte mich trotz der Länge von über 600 Seiten mit einer durchweg spannenden Geschichte fesseln, in der die Protagonisten sich ein Wettrennen gegen die Zeit und ihre Gegner, die ihnen unerwartete nah im Nacken sitzen, liefern.

Den dritten Platz teilen sich SnowCrystal und Verliebt und zugeschneit - zwei unglaublich süße Liebesgeschichten, deren Ausgang zwar nicht unerwartet ist, man aber trotzdem mit den Figuren mitleidet, weil sie sich das Leben so schwer machen.


1 Kommentar:

  1. Guten Morgen und ein Frohes Neues Jahr!

    Das sieht doch insgesamt sehr gut aus! Nur ein Buch dass sehr abfällt, aber ich hab schon gesehen, dass da viele nicht so begeistert waren.
    Von Bird & Sword hab ich auch schon einige positive Rezis gesehen, aber mich reizt die Geschichte leider nicht so ...
    Mal schauen, was uns 2018 für tolle Bücher bringt, ich bin schon sehr gespannt! Und auch auf eure Rückblicke, wie ihr sie anders gestaltet :D

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben.