Donnerstag, 1. Juni 2017

[58] Top Ten Thursday - 10

 ...  Science-Fiction Bücher      
Aktion von Steffis Bücherbloggeria

Science-Fiction ist auch so ein Thema, bei dem wir im ersten Moment dachten: 2-3 Bücher, mehr werden es nicht. Nach und nach fanden sich dann doch noch etliche Bücher, die wir diesem Grenre zuordnen würden, aber einfach nicht sofort im Kopf hatten.
Schaut man sich ein paar Definitionen an und auch die Listen, was amazon unter Science-Fiction führt, hätten wir vielleicht noch deutlich mehr Bücher gehabt. Für uns hätten sie das Genre dann aber nicht mehr erfüllt...




Bei mir ist die Liste heute sehr übersichtlich, zumindest wenn man nach den Büchern schaut, die wir so richtig zu Sci-Fi zuordnen würden.



gelesen:


Die Höhlenwelt-Saga (hier symbolisch Band 7) ist vermutlich eher Science-Fantasy. Es gibt verschiedene bewohnte Planeten, weite Strecken werden mittels Raumschiffen zurückgelegt, aber ebenso gibt es Magie und Drachen.
An die Trilogie von Veronica Rossi habe ich nur noch wenig Erinnerungen, habe es aber ebenfalls als Genremix in Erinnerung.
Zodiac und Earth Girl spielen in einer fernen Zukunft auf verschiedenen Planeten, während die iguren von The 100 ihr Raumschiff verlassen müssen, um sich neu auf der Erde anzusiedeln.

ungelesen:

Eigentlich hätten es jetzt mit diesen Büchern genau 10 werden sollen. Aber je weiter ich ihm Regal stöberte, desto mehr wurden es und dann konnte ich mich nicht mehr entscheiden, welche Bücher ich jetzt rauswerfe. Da diese Titel hier noch ungelesen sind, kann ich ohnehin nicht entscheiden, wer einen Platz in den heutigen Top 10 verdient hätte. Lesempfehlungen sind daher willkommen :)


Kommentare:

  1. Guten Morgen :)

    Von euren Büchern habe ich bisher nur "Wie Monde so silbern" gelesen, was ich für heute gar nicht auf dem Schirm hatte. Das Buch hat mir gut gefallen und die Fortsetzung steht schon in meinem Regal bereit.
    "Godspeed", "Earth Girl" und "Lost in strange eyes" stehen auf meiner Wunschliste.

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)

    Wir haben eine Gemeinsamkeit: "Wie Monde so silbern" von Marissa Meyer. Die ganze Reihe ist der Hammer :)
    "Gebannt - Unter fernem Himmel" habe ich auch gelesen, aber total vergessen, in meine Liste aufzunehmen :D

    Liebe Grüße und einen wunderschönen Donnerstag
    Lora

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen ihr Zwei,

    eine Gemeinsamkeit haben wir heute zwar nicht. Dafür liegt "Earth Girl" auf meinem SuB und den ersten Band von Beth Revis Reihe habe ich im englischen Originial gelesen.

    Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag!

    Liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ihr zwei ;-)
    "Godspeed" und "Wie Monde so silbern" - jeweils die komplette Reihe - habe ich von eurer Liste gelesen.
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ihr Beiden,

    oh, ich merke, dass ich doch ganz viel in Richtung Science Fiction gelesen habe, denn da ja auch Dystopien etc dazu gehören, ist es doch einiges mehr. Allerdings klingt Science Fiction für mich immer so nach Star Wars... ;)

    Neben unseren Gemeinsamkeiten habe ich noch Lost in Strange Eyes, Zodiac, und Gebannt gelesen. Wir zwei in fremden Galaxien, Godspeed und Wie Monde so silbern liegen noch auf dem SuB. Also indirekt so einige Gemeinsamkeiten. :)

    Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen ihr zwei,
    Ich habe zwar keine zehn Bücher zu dem Thema zusammenbekommen, weil ich es meist nur mal zwischendurch als kleine Abwechslung einschiebe, aber immerhin acht konnte ich finden - und wir haben mit Zodiac sogar eine Gemeinsamkeit. Mir hat es ja sehr gut gefallen. Wie fandet ihr es?

    Falls ihr Lust habt, findet ihr meine Liste hier:
    https://fluegelauspapier.wordpress.com/2017/06/01/toptenthursday-9/

    Liebste Grüße und einen wunderschönen Donnerstag, Hermine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ich liebe die Zodiac-Reihe und hoffe, dass es bald weitergeht. Ich fand es von Band 1 zu Band 2 schon schwer, bei den ganzen Details wieder anzuknüpfen.
      LG anja

      Löschen
  7. Huhu ihr Beiden,

    3 Gemeinsamkeiten sind doch echt toll. Obwohl, ich hab davon abgesehen auch noch Earth Girl gelesen, leider hat mir das Buch gar nicht gefallen und von die 100 mag ich die Serie sehr gern.
    Die Gebannt-Reihe war lange Zeit auf der Wunschliste, aber weiter hat sie es noch nicht geschafft.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  8. Huhu ihr beiden

    Die Bücher von Dana kenne ich jetzt überhaupt nicht. Mit Anja habe ich doch immerhin drei Gemeinsamkeiten. Und "Gebannt" habe ich ja eigentlich auch noch gelesen. Da sollte ich endlich einmal den dritten Band in Angriff nehmen ....
    Die anderen drei Bücher kann ich dir alle nur empfehlen.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
  9. Huhu!

    Ja, die Auslegung der Genres ... ein schwieriges Thema manchmal :D Dabei find ich es grade bei Science Fiction ziemlich deutlich ^^

    Gelesen hab ich von euren Listen die "Gebannt" Trilogie, die ich wirklich toll fand und "Die 100", wobei mir hier der letzte Band gar nicht mehr gut gefallen hatte.

    Von euren SuB Büchern kann ich euch auf jeden Fall die Luna Chroniken ans Herz legen, die sind einfach großartig!!! Gerade diese neue Mischung mit Märchen und Science Fiction ist grandios geworden!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ich finde es eindeutig uneindeutig ;)
      Dystopien gehören ja überwiegend dazu, aber erfüllen nicht immer diese klassischen Merkmale, die man spontan mit Science Fiction verbinden würde...

      Die Luna Chroniken habe ich mir für den Sommerurlaub fest vorgenommen. Ich habe sie alle als Print, lese aber unterwegs viel lieber digital, da machen sich solche Brocken nicht so gut.

      LG anja

      Löschen
  10. Hallo ihr beiden,

    wir haben keine Übereinstimmungen und ich habe auch keines eurer vorgestellten Bücher gelesen. Science Fiction ist aber auch nicht so mein Lieblingsgenre ;)

    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Selina

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  11. Hallo :)

    vielleicht sollte ich mir „Zodiac“ doch noch einmal anschauen. Es ist mir heute auf einigen Listen aufgefallen.

    „These Broken Stars“ habe ich auch gelistet. Ich finde die Reihe sehr gelungen.“Die 100“ mochte ich auch, nur fehlt es mir irgendwie an der richtigen Muse um weiterzulesen.

    Schönen Donnerstagabend!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      Zodiac finde ich wirklich klasse, es sind allerdings wahnsinnig viele Details zu den einzelnen Planeten, daher empfiehlt es sich, die Bände direkt hintereinander zu lesen ;)
      LG

      Löschen
  12. Huhu ihr zwei!

    Wir haben einige Gemeinsamkeiten in unserer Liste. Godspeed sollte ich mir auch mal durchlesen:)

    Wenn du magst, kannst du dir ja auch mal meine Liste anschauen:

    http://traumschrift.blogspot.de/2017/06/top-ten-thursday.html

    Liebe Grüße,
    Gina♥

    AntwortenLöschen
  13. Hey ihr beiden :)

    Von eurer Liste kenne ich doch ein paar Bücher :)
    Gelesen habe ich z.B. Lost in strange Eyees (war ganz okay), Gebannt (war auch gut) und die 100 (war nicht meins).

    Die anderen Bücher kenne ich teilweise vom sehen her.

    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen