Sonntag, 6. November 2016

[Anja ] Monatsübersicht und Lesehighlight im Oktober



Oktober = die 3 B's
Buchmesse (zum Post) - Bastelstunden - Bücher

Im Moment finde ich noch nicht ganz so viel Lesezeit, wie ich sie mir wünschen würde.
Dafür habe ich in zuletzt einige Abende mit diesem kleinen Gesellen verbracht:



Gelesen habe ich natürlich auch noch ein wenig:

Anika Lorenz - Im Herzen ein Schneeleopard - 250 - 4,5 Möhren
Amelie Murmann - Fangirl auf Umwegen 280 -  5 Möhren
Julia K. Knoll - Glutrot - 203 - 4 Möhren
Julia K. Knoll - Nebelgrau - 200 - 5 Möhren
Nini MacKay - Plötzlich Banshee - 400 - 3 Möhren
Jo Cotterill - Eine Geschichte der Zitrone - 256 - 4 Möhren
Katharina Seck  - Die silberne Königin - 368 - 4,5 Möhren
Thomas Engel - Ormog: Der letzte weiße Magier - 365 - 4 Möhren

8 Bücher = 2292 Seiten

Monatshighlight


1

Möglicherweise war ich diesen Monat etwas pingelig. An fast allen Büchern hatte ich mehr oder weniger auszusetzen und während ich nun vor meiner Statistik sitze und überlege, wie mein Treppchen aussehen könnte, komme ich zu folgendem Schluss: Ein Buch hat mich komplett überzeugt, der Rest ist, abgesehen von einer Ausnahme, aber so gleich auf, dass ich hier keine Plätze festlegen kann. Ormog hat mir wirklich gut gefallen und ich zweifele gerade, ob es nicht 4,5 statt 4 Möhrchen hätten sein sollen, aber dass ich keinerlei Bild von den Figuren entwickeln konnte, stört mich doch arg. Im Herzen ein Schneeleopard hat sich sehr flüssig lesen lassen und ich mochte die Figuren, aber das Warten auf Antworten dauerte zu lange, dafür dass der Titel die Richtung schon vorgibt... und so könnte ich nun weitermachen.
Daher bleibt mein Monatshighlight: Fangirl auf Umwegen. Eine süße Geschichte, voller lustiger und berührender Momente, die mich komplett fesseln konnte, obwohl ich zu Harry Potter gar keine Verbindung habe.

Kommentare:

  1. Huhu liebe Anja,

    Aaah, dein lesender Pumpkin ist ja total süß!! Vielleicht magst du ja mal eine Anleitung dazu erstellen? *liebguck*

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dani,
      tja, Anleitung, schwierig, da ich auch einfach ausprobiert habe.
      Ich habe meine Zeichnung als Vorlage genommen und überlegt, wie ich sie am einfachsten umsetze. Kürbi soll uns zukünftig als Fotomodell dienen.
      Um Material zu sparen habe ich eine Styroporkugel (unten ein bisschen abgeschnitten, damit sie nicht rollt) mit lufttrocknender Modelliermasse umwickelt und dann habe ich angefangen zu formen. In den Armen und Beinen stecken Holzspieße. Der Hut ist aus Filz. Und das wars dann auch schon :D
      LG anja

      Löschen
  2. Huhu Anja,
    Plötzlich Banshee konnte mich ein wenig mehr überzeugen. Bei mir hat das Buch 4 Hörnchen bekommen.
    Ich bin übrigens über die Zeilenspringer Aktion über euren Blog gestolpert und gleich mal als Leser geblieben :-)
    Würde mich freuen, wenn du auch bei mir vorbeischauen würdest.
    http://hoernchensbuechernest.blogspot.de/

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen