Samstag, 2. Juli 2016

[Dana ]Leseliste und Monatshighlight Juni

Halbzeit! Nein heute geht es nicht um Fußball, sondern um Bücher. Die Hälfte des Jahres ist rum und am Donnerstag konntet ihr auch schon einen Blick auf einige unserer Highlights werfen.Heute gibt es meine Monatsübersicht für den Juni. Insgesamt habe ich neun Bücher gelesen und zwei weitere angefangen, die ich dann im Juli beenden werde.


Being Beastly - 341 Seiten - 5 Besen
Tagwind. Der Bewahrer der Jahreszeiten - 244 Seiten - 5+ Besen
Heiße Kurven - 192 Seiten - 5 Besen
Der Krieg der Talente- Frei wie ein Pegasus - 209 Seiten - 5+ Besen
Codewort: Puls - 248 Seiten - 4,5 Besen
Midsummer Night's Love - 323 Seiten - 5 Besen
Seitensprünge - 192 Seiten - 5 Besen
Intensiv - 224 Seiten - 4,5 Besen
Die Sturmfalken von Olbian - 576 Seiten - 4,5 Besen


Das macht dann 2549 Seiten voller Spannung, Gefühl, Überraschungen und einfach toller Geschichten. Es waren wirklich wieder schöne Bücher dabei. Liebgewonne Reihen mit erotischen Abenteuern zu vergleichen, fällt dabei ziemlich schwer, aber ich habe mich für meine Monatshighlights entschieden:





2 1 3

Auf dem ersten Platz bleibt weiter ungeschlagen die Talente-Reihe von Mira Valentin. Auch Band 7 "Frei wie ein Pegasus" hat mich wieder fasziniert, bewegt und zum Nachdenken gebracht. Man kann während des Lesens viele eigene Theorien entwickeln, die Geschichte selbst weiter spinnen und sich dann überraschen lassen, wie es wirklich weiter geht. Die Figuren hat man nach so einer langen Zeit schon richtig ins Herz geschlossen und auch wenn wir uns unweigerlich auf das Ende zu bewegen, ist die Spannung und Faszination ungebrochen.

Auf dem zweiten Platz landet "Tagwind. Der Bewahrer der Jahreszeiten" von Jennifer Wolf. Die Jahreszeiten-Reihe hat es mir auch sehr angetan. Die Figuren sind toll, liebevoll gestaltet, die Handlung ist emotional, aufwühlend und einfach fantastisch. Die Kombination aus Fantasy und realer Welt, gepaart mit der geballten Ladung an Gefühl, sorgt wieder für ein schönes Leseerlebnis.

Platz drei geht an "Being Beastly" von Jennifer Alice Jager. Eine tolle, romantische Geschichte rund um die Schöne und das Biest. Trotz der Parallelen hat die Geschichte ihre eigenen Charme, neue Ideen und tolle Figuren.

Kommentare:

  1. Das sieht ja nach einem sehr gelungenen Lesemonat aus! :)

    Dana: Du solltest hier mal vorbeischauen http://blog4aleshanee.blogspot.de/2016/07/sommer-gewinnspiel-ausgelost.html
    :D

    Liebe Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war wirklich ein schöner Lesemonat! Mal sehen, was im Juli alles in die Finger kommt :)

      Ah! Danke für den Hinweis :) Ich freu mich :)
      LG, Dana

      Löschen
  2. Hallo Dana,
    da hast du ja wirklich viel gelesen. Ich kenn zwar keins deiner Bücher, jedoch hören sich die Titel sehr interessant an. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen im Juli. :)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,
      ich bin im Moment selbst noch gespannt, was ich im Juli alles lesen werde ;) Vielleicht kommt dir davon am Ende ja irgendwas bekannter vor :)
      LG Dana

      Löschen
  3. Nicht schlecht, wenn man von band 7 immer noch so begeistert ist, dass schafft sichtlich nicht jede Reihe! Tolle Zusammenfassung.

    ♥liche Grüße - Lenchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lenchen,
      du hast absolut Recht! Die Talente-Reihe ist für mich schon was Besonderes. Wenn die Spannung über die Bücher hinweg gehalten werden kann und es immer wieder Neuerungen gibt, ohne dass alles komisch und unlogisch wird... Ich kann sie jedem ans Herz legen, der gern in dem Genre liest :)
      LG Dana

      Löschen