Samstag, 11. Juni 2016

[Dana ]Leseliste und Monatshighlight Mai

Das Jahr rennt uns irgendwie davon, nun ist der Mai auch schon wieder um und der Juni in vollem Gang. Obwohl ich im letzte Monat Urlaub hatte (oder auch gerade deswegen?!), habe ich nicht wirklich mehr geschafft, als sonst auch. So komme ich auf sieben komplett gelesene und zwei angefangene Bücher, die ich mit in den Juni genommen und inzwischen beendet habe.

Hier einmal die Übersicht über die Werke:

Trauma - 310 Seiten - 5 Besen
Wohin der Sommer uns trägt - 260 Seiten - 4 Besen
AnimA - 480 Seiten - 5 Besen
Das Bündnis der Talente 6 - Zwischen zwei Seelen - 230 Seiten - 5 +Besen
Blutzoll der Wölfe 1  - 440 Seiten - 4,5 Besen
Blutzoll der Wölfe 2 - 386 Seiten - 4,5 Besen
Feuerphönix - 343 Seiten - 4 Besen

Das macht zusammen 2449 Seiten voller Spannung, Gefühl, magischer WElten, blutiger Momente und toller Charaktere. Die Geschichten waren alle sehr unterschieldich und sind so nur schwer zu vergleichen. Aber entscheiden muss man sich ja, also kommen hier nun meine Monatshighlights für den Mai:






2 1 3

Auf dem ersten Platz der inzwischen sechste Band von Mira Valentin "Zwischen zwei Seelen". Diese Reihe bringt nicht nur die figuren, sondern auch die Leser an ihre Grenzen. Es ist eine emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle, man kann super eigene Ideen entwickeln, wie es weiter gehen könnte und wird doch immer wieder überrascht. Eine Reihe mit Suchtpotenzial!

Auf Platz zwei liegt "Trauma" von Andreas M. Sturm. Der Kriminalroman rund um Ermittlerin Karin Wolf ist super spannend, toll geschrieben und führt den Leser immer wieder in die Irre. Obwohl ich verschiedene Theorien hatte, wurde ich am Ende dann noch mal überrascht. Neben den blutigen Szenen gibt es auch ein wenig Raum für das Privatleben der Ermittlerinnen - tolle Mischung!

Und der dritte Platz im Mai geht an "AnimA" von Kim Kestner. Eine spannende Geschichte mit viel Magie und der zentralen Frage nach Gut und Böse/Schwarz und Weiß. Man kann viel nachdenken und trotzdem mit den Figuren mit fiebern. Die religiösen Elemente in der Handlung haben mich nicht gestörbt, obwohl ich selbst nicht gläubig bin.

Kommentare:

  1. Liebe Dana,

    tolle Bücher hast du da gelesen. Die Talente Reihe möchte ich auch noch lesen :) Anima habe ich schon gelesen. Das Buch fand ich richtig gut :)

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine :) Ich wünsch dir schon mal viel Spaß mit der Talente-Reihe, wenn du sie dir dann vornimmst! Ich liebe diese Reihe und würde sie jedem empfehlen :)
      LG

      Löschen
  2. Hey,
    schöne Bücher hast du da gelesen. Von der Talente Reihe subt der 1. Band noch.

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dann lass ihn nicht so lange subben ;) Ich liebe diese Reihe!
      LG

      Löschen
  3. Hallo :)

    die Talente-Reihe würde mich auch interessieren. Sie steht schon auf meiner Wunschliste. Viele sind von der Reihe begeistert.


    Liebe Grüße
    Schneeflöckchen Blog

    AntwortenLöschen