Donnerstag, 16. Juni 2016

[14] Top Ten Thursday - Die 10...

... besten Einzelbände                 

Steffis Bücherbloggeria

Einzelbände? Gar nicht so einfach... Schaue ich mir die Monatshighlights der letzten zwei Jahre an, finden sich dort vor allem Reihen. Oder Bücher, die eigentlich mal eine Reihe hätten werden sollen... oder Bücher, die meiner Meinung nach eine Fortsetzung bekommen müssen/ werden, weil das Ende sehr offen ist... oder Bücher, die ich für einen Einzelband hielt und gerade festgegestellt habe, dass es doch noch mehr Bücher gibt (daher kann ich euch das Geflecht hier nun nicht präsentieren, auch wenn ich es als Einzelband-Highlight empfunden habe). Bleiben noch sechs Top-Einzelbücher, die für den heutigen Beitrag infrage kommen. Meine Top 5 sind:

Feuerherz von Jennifer Wolf
Impress

"wow" beschreibt dieses Buch einfach am besten. Die Geschichte ist unglaublich interessant. Es gibt viele Überraschungen und unerwartete Wendungen, es gibt sehr dramatische Szenen, actionreiche Szenen und natürlich auch viele Emotionen. Dabei ist die Handlung durchweg spannend, man kommt kaum zur Ruhe und möchte immer weiterlesen um zu erfahren, was als nächstes passiert.

Nachricht von dir von Guillaume Musso
Piper

Ein Buch, dass mich total überrascht hat, weil es so gar nicht meinen Erwartungen entsprach. Statt eines sanften "Frauenromas", den Titel und Klappentext erwarten ließen, gab es eine spannende, überraschende und ar nicht kitischige Handlung.
Ellin von Christine Millman
Drachenmond Verlag

Sehr empfehlenswerte Fantasygeschichte, die durch eine abwechslungsreiche Handlung, sympathische Protagonisten und vor allem ihre detailreichen Beschreibungen überzeugt.


Die Traumknüpfer von Carolin Wahl
Heyne

Sympathische Figuren, die an ihren Aufgaben wachsen. Eine toll ausgearbeitete Welt voller Besonderheiten. Ein bildhafter Schreibstil, der trotz des Umfang des Buches ein flüssiges Lesevergnügen schafft. Eine Geschichte, die von der ersten Seite an überraschen kann und mich völlig in ihren Bann gezogen hat. Absolute Empfehlung für Fantasy-Fans!

Der dunkle Kuss der Sterne von Nina Blazon
cbt

Der dunkle Kuss der Sterne ist ein lesenswertes Fantasyabenteuer über eine Protagonistin, die in dem Moment sympathisch wird, als sie ihren angeborenen Hochmut ablegt und beginnt, die Welt zu sehen, wie sie außerhalb ihrer bisher gekannten Mauern wirklich ist. Eine detailreiche Sprache sowie eine komplexe, gut durchdachte Welt bilden den Rahmen für eine rasante und dramatische Geschichte, mit ein wenig Action und sehr viel Gefühl.



Der Sodomit von S. B. Sasori
Weltenschmiede

Eine aufwühlende Geschichte mit düsteren, burtalen Momenten, mit einer ausgewogenen Mischung an Beziehungselementen und historischen Gegebenheiten. Der Schreibstil von S.B. Sasori ist oft sehr direkt und schonungslos, aber dabei trotzdem berührend und fesselnd.

Bis ins Herz der Ewigkeit von Alana Falk
Impress

Eine berührende, schön gestaltete Geschichte, in der durch die Zeitspünge eine schöne Dynamik und Spannung erzeugt wir. Dazu gibt es sympathische Charaktere und ein Hauch von Magie.
RUN von Mara Lang
Buntstein

RUN ist ein packender, spannender Jugendthriller, der mit einer temporeichen, emotionsgeladenen Handlung überzeugt. Die Charaktere werden in eine technische Welt gezogen, an ihre Grenzen geführt und müssen harte Prüfungen überstehen. Ich habe beim Lesen mitgefiebert bis zum Schluss.

Draußen wartet die Welt von Nancy Grossman
cbj

Ein gefühlvoller Blick in die Welt der Amisch, mit Bräuchen, Traditionen, Einschränkungen und auch Errungenschaften dieser Lebensform. Berührende Momente und eine tolle Protagonistin, die die Chance bekommt, die Welt von einer anderen Seite kennen zu lernen, sorgen für tolle Lesestunden.

Allein mit dem Feind von Alexandra Stefanie Höll
LYX

Dieses Buch bietet tolle Schauplätze, interessante, facettenreiche Charaktere und eine spannende, abwechslungsreiche Handlung. Besonders die Kombination aus Action, Erotik, Romantik und packenden Überraschungen hat mich begeistert.




Kommentare:


  1. Guten Morgen ihr Beiden,

    Heute kenn ich fast keinen Titel eurer Liste, da muss ich also direkt gleich mal etwas Stöbern gehen.
    "Bis ins Herz der Ewigkeit" fand ich auch total toll. :)

    Ich wünsche euch einen schönen Tag. Liebe Grüße Ina
    Meine Top Ten

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja, hallo Dana ;-)
    "Der dunkle Kuss der Sterne" - love it <3
    Die Wahl kann ich sehr gut verstehen !
    Ansonsten habe ich nur "Draußen wartet die Welt" von eurer Liste gelesen. Das Buch fand ich auch gut.
    Liebe Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
  3. Hey :-)

    "Der dunkle Kuss der Sterne" sehe ich heute schon öfters. Ich glaube das Buch sollte ich mir mal genauer anschauen!

    Liebe Grüße
    Jenny
    Mein Top Ten

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ihr beiden :)

    leider sagt mir nicht eins eurer Bücher etwas :/ Da scheine ich was verpasst zu haben..
    Nur Guillaume Musso habe ich schon mal ins Auge gefasst, aber ich habe mich noch mit keinem Buch wirklich auseinandergesetzt. Das muss ich bald mal nachholen ;)

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ihr beiden
    "Der dunkle Kuss der Sterne" ist ja auch mein Lieblingsbuch von Nina Blazon. Da es jedoch in der gleichen Welt wie "Faunblut", "Ascheherz" und "Der Winter der schwarzen Rosen" spielt, habe ich das doch als 'Reihe' gewertet. Dafür habe ich dann ein anderes Buch der Autorin genommen, denn das war für mich ein Muss ....
    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      die anderen Bücher von Nina Blazon kenne ich gar nicht - also nur dem Namen nach. Mir war nicht bewusst, dass es da Verbindungen gibt, da muss ich mir die Titel mal genauer anschauen.
      LG anja

      Löschen
  6. Hallo ihr zwei,

    also ich kenne keinen einzigen Titel :D. Nina Blazon als Autorin kenne ich immerhin.. Da ihr wie wir zu zweit seid, wollte ich unbedingt einen Komemntar dalassen:). Hier gehts zu unserer Liste.
    Liebe Grüße, Naemi vom
    unzensiert♡team

    AntwortenLöschen
  7. Hey :)
    Wir haben keine Gemeinsamkeiten und ich kenne auch keines der Bücher. Ich habe das ein oder andere zwar mal gesehen, aber mein Interesse haben sie dann nie geweckt.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  8. Hei ihr beiden

    Ah, Anja und ich haben heute sogar zwei Gemeinsamkeiten: "Die Traumknüpfer" und "Der dunkle Kuss der STerne" - zwei echte Lieblingsbücher :D

    HIER mein heutiger Beitrag.

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo ihr beiden!

    Einzelbände zu finden ist wirklich nicht einfach ... von euren Listen kenne ich nur "Ellin", das ich wirklich klasse fand, genauso wie die anderen Bücher der Autorin.
    Von Nina Blazon hab ich letztens mein erstes Buch gelesen "Der Winter der schwarzen Rosen", allerdings hab ich danach festgestellt, dass es zur Faunblutwelt Reihe gehört, genauso wie "Der dunkle Kuss der Sterne" ^^ Aber zum Glück sind sie in sich abgeschlossen, sonst hätte ich mich echt geärgert ... Das erste ist Faunblut, dann kommt Ascheherz, dann der dunkle Kuss und als letztes Der Winter der schwarzen Rosen.

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten Liste

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,
    Nachricht von dir und Der dunkle Kuss der Sterne liegen beide noch auf dem SuB. Run hab ich auch gelesen, fand ich auch ganz ok, aber ein Highlight war es nicht für mich.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen