Sonntag, 29. Mai 2016

Rezension: Lodernde Macht von Morgan Rhodes

Falling Kingdoms 3
Lodernde Macht

Autor: Morgan Rhodes
erschienen Februar 2016
Verlag: Goldmann
ISBN: 978-3-442-48341-9
© Goldmann
es geht ereignisreich und spannend weiter...

 - Dritter Band der Reihe – inhaltliche Spoiler im Inhaltsteil vorhanden -

Cleos Kampf gegen König Gaius geht weiter. Alle bisherigen Versuche der Rebellen, den König zu stürzen, endeten in einem Blutbad. Doch Jonas, einer der wenigen Überlebenden, gibt nicht auf. Mit Prinzessin Cleo als Verbündete entwickelt er neue Pläne. Auch Cleo sitzt nicht tatenlos herum und sucht nach Verbündeten. Doch wem kann sie trauen? Und endlich scheint auch ihr magischer Ring sie ihrem Ziel näher bringen zu können...

Auch der dritte Band schließt sich nahtlos an seinen Vorgänger, Brennende Schwerter, an. Vorwissen ist auf jeden Fall notwendig, Rückblicke gibt es nur wenige und sehr kurze. Ausführlich erklärt werden die vergangene Ereignisse nicht. Da ich die Bücher nun alle am Stück gelesen habe, fiel der Einstieg sehr leicht – in Vorbereitung auf den vierten Teil habe ich mir aber bereits einige inhaltliche Notizen zu den offenen Handlungssträngen gemacht, den fälschlicherweise hielt ich die Reihe für eine Trilogie und dachte, nun alle Bände am Stück zu lesen.

Prinzipiell bleibt der Erzählstil erhalten. Die Sicht des Er-Erzählers wechselt zwischen verschiedenen Figuren, was einen Gesamtüberblick über die Handlung sowie einen Eindruck vom Innenleben verschiedener Figuren ermöglicht. Gefühlt ist die Anzahl an Figuren, deren Perspektive aufgegriffen wird, nun allerdings größer geworden. Beinahe sind es mir schon zu viele – nicht weil es unübersichtlich wäre, denn nun, im dritten Buch, findet man sich problemlos in der Handlung und der Vielzahl der Charaktere zurrecht, sondern weil manche Figuren und deren Handlungsstränge mich viel weniger interessiert haben als andere, sodass ich deren Abschnitte als Unterbrechung der interessanten und spannenden Passagen erlebt habe, auch wenn letztlich alle Perspektiven irgendwo zusammenspielen.

Neben altbekannten Figuren kommen wieder einige neue Charaktere hinzu. Die Machtgier des Königs ist ungebrochen, doch nicht nur er beherrscht das Intrigenspiel. Welche Figur steht auf welcher Seite? Wer verfolgt nur seine eigenen Pläne? Bei einigen Charakteren ist es diesmal nicht leicht, ihre Absichten einzuschätzen. Dies hat einige Überraschungen im Verlauf der Handlung zur Folge. Und immer, wenn eine Situation aufgeklärt scheint, wendet sich das Blatt erneut.

Die Handlung ist wieder sehr ereignisreich. Es gibt erneut eine Menge Action und einige blutige Kämpfe, wobei mir das Buch diesmal sogar ein Tränchen abgewinnen konnte, da in einer Todesszene etwas mehr Raum für Emotionen gelassen wurde. Ansonsten verhält es sich leider wie im letzten Band – es geht einfach Schlag auf Schlag, Zeit für Traurigkeit bleibt kaum.
Obwohl die Handlung spannungsgeladen ist und in vielen Passagen ein hohes Tempo besitzt, gibt es auch wieder etliche Zeitsprünge, die das Geschehen etwas in die Länge ziehen.
Das Ende bietet nochmals einige Überraschungen und lässt den Leser mit vielen neuen Fragen und größtenteils unerwarteten Entwicklungen zurück.
Einzig die Liebesverstrickungen scheinen sich so zu entwickeln, wie ich es im letzten Band bereits vermutet habe...

Auch der Schreibstil sei an dieser Stelle einmal erwähnt: Das mittelalterliche Setting findet sich auch in der Wortwahl, besonders in den Dialogen, wieder, was sich positiv auf die Atmosphäre der Geschichte auswirkt. Beschreibungen von Figuren und Landschaften sind so detailliert und bildreich, dass man sich das Geschehen lebhaft vorstellen kann, ohne dass Morgan Rhodes dabei zu weitschweifig wird.

Ereignisreiche, spannungsgeladene Fortsetzung, die alle Handlungsstränge weiterführt, wobei auch Figuren zu Wort kommen, die ich als weniger interessant empfinde. Die Entwicklung der Hauptcharaktere geht weiter, nun bleibt abzuwarten, wer die nächste Schlacht für sich entscheiden kann.


Vielen Dank an den Goldmann-Verlag für das Rezensionsexemplar



? ?
Flammendes Erwachen Brennende Schweter Lodernde Macht Band 4
OT Frozen Tides
5 + 6 ?

Kommentare:

  1. Huhu Anja,

    Je öfter ich über diese Bücher stolper, desto mehr mag ich sie lesen! Habe gerade sowieso Lust auf richtig gute Fantasy.

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen
  2. Huhuuu :)

    Mir waren sie jetzt sogar noch total unbekannt. Aber gerade das ist ja beim stöbern das schöne, man entdeckt immer mal tolle Bücher, die man sonst verpasst hätte <3

    Liebe grüße Lina

    AntwortenLöschen