Samstag, 23. April 2016

Welttag des Buches - Autorenvorstellung Mirjam H. Hüberli

Herzlich Willkommen zum dritten Part unseres Welttag des Buches!

Seit heute Vormittag könnt ihr bei unserem Bloggewinnspiel hier auf dem Blog und auch bei Facebook in den Lostopf springen. Bis zum 1. Mai habt ihr dafür Zeit, schaut doch mal vorbei und nutzt eure Chance!

© Tabea Hüberli
Um 11 Uhr ist bereits die Blogvorstellung zu den "Lila Bücherwelten" online gegangen. Diese gehört, genau wie die jetzt folgende Autorenvorstellung zu einer Aktion, die wir gemeinsam mit einigen Bloggern und Autoren ins Leben gerufen haben. Bei FaceBook findet ihr alle Beiträge unter dem Hashtag #UnserWelttagDesBuches2016 gebündelt, um einen besseren Überblick zu bekommen.

Jetzt soll es um die Autorin Mirjam H. Hüberli und ihre abwechslungsreichen, spannenden und ganz unterschiedlichen Bücher gehen.


Mirjam hat schon einige Bücher veröffentlicht und als Leser fragt man sich natürlich, wie die Werke entstehen, woher die Geschichten kommen und was es eigentlich alles braucht, um ein gutes Buch zu kreieren. Deswegen haben wir uns überlegt, heute mal einen kleinen Buchzauber anzuwenden.



Alle Zutaten kommen in den Kessel, werden kräftig miteinander verrührt und dazu am besten noch eine aussagekräftige Zauberformel wie:

Buchkürbis und Spinnenbein
alles in den Topf hinein
drei Mal rechts und drei mal links
fertig ist das bunte Dings

aufsagen und kräftig die Daumen drücken, dass etwas Gutes dabei herauskommt!


Da haben wir aber Glück gehabt! Unser Zauberkessel hat uns einen kleinen Ausblick auf das neue Buchprojekt "HerzSeilAkt" gebracht. Worum es genau in dem Buch geht, wird noch nicht verraten, aber die Schlagworte geben ja schon eine kleine Richtung vor. Das Buch erscheint Anfang Juli und es wird dazu auch noch eine größere Aktion geben. Augen offen halten lohnt sich also!

HerzSeilAkt ist eine Liebesgeschichte Doch Mirjam schreibt auch ganz andere Geschichten. Die Phoenicrus-Trilogie ist im Fantsy-Genre angesiedelt und hat mich total begeistert.
Um euch schon mal einen kleinen Eindruck zu vermitteln, habe ich zu der Reihe ein kleines Gedicht geschrieben:


Phoenicrus muss man erleben
Die Empfehlung kann ich euch hier geben
Mirjam hat es einfach drauf
So nimmt die Geschichte rasant ihren Lauf
Der Stil ist angenehm und flüssig
Die Handlung bleibt stets spannend und schlüssig

Zuerst war da ein kleiner Brief
Und Zaras Welt stand plötzlich schief
Mysteriöse Worte verwirren alle
Ist es am Ende gar eine Falle?
Gibt’s den Ort, der Menschen frisst
An dem man einfach alles vergisst?
Intensiv erlebt man alles mit
Hoffnung, Zweifel und den nächsten Schritt

Mit Yosi wird dann vieles klar
Die Stadt ist echt, wir sind nun da
Es wird magisch, mystisch und noch mehr
Doch die Köpfe sind hier alle leer
Keine Erinnerung ist ihnen geblieben
Auch nicht an die Menschen, die sie lieben
Ihre Gabe zu beherrschen ist die Pflicht
Und schauen, dass man keine Regel bricht
Das Spiel mit dem Feuer ist gefährlich
Und noch dazu ist niemand ehrlich
Geheimnisse schwirren durch den Raum
doch kein Chance mehr abzuhau'n

Dramatisch und spannend ist der letzte Teil
Ganz ohne Hilfe und Rettungsseil
Das Puzzel fügt sich jetzt zusammen
Und wird beherrscht von reichlich Flammen
Die Schwestern sind nun beide da
Und eigentlich möchte man schrei‘n hurra
Doch Gefahr lauert überall
Und bringt die Figuren fast zum Fall
Ob es sich zum Guten wendet
Erfährt nur, wer die Reihe beendet

Möchtet ihr gern mehr erfahren? Dann schaut doch mal in meine Rezensionen zu den Büchern rein:




Das ist aber noch längst nicht alles Mit Mirjam kann man auch spannende Ausflüge in den Jugendthriller-Bereich unternehmen!
Anja hat im Rahmen der Blogtour zu "Gefrorenes Herz" einen Zeitungsartikel über die Idee hinter dem Buch geschrieben.
Zu dem Buch und auch zu dem zweiten Jugendthriller "Zerbrochene Seele" gibt es auf unserem Blog ebenfalls je eine Rezension:




Mit der Autorin Mirjam H. Hüberli kann man gleich in drei Genre reisen und immer wieder neue, spannende Dinge entdecken. Wenn ihr noch mehr über ihre Bücher, sowie kommende Aktionen erfahren wollt, schaut gern auch auf ihrer Homepage oder der FaceBook-Seite vorbei!

Kommentare:

  1. Was für eine tolle Autorenvorstellung! Die Idee mit dem Gedicht fand ich super :3 Ich habe bisher noch nichts von ihr gelesen, aber das muss ich wohl dringend nachholen :D Steht auch schon lange auf meiner Wunschliste :)
    Liebe Grüße Pia

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)
    Die Gedichte waren wirklich sehr schön Danke dafür. Das war wirklich eine sehr tolle Autorenvorstellung.
    Liebe grüße Shuting :)

    AntwortenLöschen