Samstag, 5. Dezember 2015

[Dana ]Leseliste und Monatshighlight November

Da ist der November auch schon wieder rum. Habt ihr, genauso wie ich, das Gefühl, das Jahr rennt nur so an einem vorbei? War nicht gerade erst Weihnachten und Silvester?! Aber die Zeit lässt sich nicht aufhalten, also gibt es nun meinen Monatsrückblick für den elften Monat des Jahres 2015:

RUN - 416 Seiten - 5+ Besen
Allein mit dem Feind - 400 Seiten - 5 + Besen
Thalam - Die Hüter der Erde - 336 Seiten - 4 Besen
Soul Colours - Rote Rebellion - 277 Seiten - 4,5 Besen
Essenz der Götter II - 370 Seiten - 5 Besen
Zwischen Blut und Krähen  - 328 Seiten - 5 Besen
Sachsenmorde -244 Seiten - 4,5 Besen
Hiobsbotschaft - Die Vampirheilerin 2 - 261 Seiten -3,5 Besen
Schattenlicht - 78 Seiten - 4 Besen

Insgesamt waren es neun Werke mit zusammen 2710 Seiten, das sieht in meiner Statistik nach einem ganz guten Monat. Es waren wieder sehr unterschiedliche Geschichten dabei, einige, die in fremden Welten spielen, andere ganz real und gar nicht so weit weg. Es ist immer schwer so verschiedene Bücher miteinander zu vergleichen, aber diesen Monat haben einige Autoren mich so mitgerissen, dass die Auswahl nicht so schwer fällt. Hier sind meine Highlights für den November:




2 1 3

Mein Highlight in diesem Monat war das neue Buch von Alexandra Stefanie Höll "Allein mit dem Feind". Ein fesselndes Buch von der ersten bis zur letzten Seite. Spannung, Action, aber auch reichlich aufgewühlte Emotionen erwarten den Leser, ebenso wie traumhafte Handlungsorte, die anschaulich und detailliert beschrieben werden.
Zu dem Buch gab es im November auch eine Blogtour, bei der viele interessante Themen rund um die Autorin und die Geschichte vorgestellt wurden. Bei uns gab es eine Übersicht über die anderen Bücher von Alexandra, schaut doch mal rein -klick-

Ganz dicht gefolgt ist mein Highlight von dem Buch "RUN" von Mara Lang. Ein Jugendthriller, der es wirklich in sich hat. Kaum hatte ich mit dem Buch begonnen, war ich im Bann gefangen. Es ist so spannend geschrieben, dass man gar nicht wieder aufhören kann. Was wird es noch für Aufgaben geben, was haben die anderen Mitspieler für eien Rolle, wie wird alles ausgehen. Rätsel um Rätsel zieht einen das Buch mehr in die Geschichte hinein.

Auf Platz drei sind in diesem Monat zwei Geschichten, da ich mich zwischen ihnen am Ende dann doch nicht entscheiden konnte. Zum einen ist da die Fortsetzung der Märchenherz-Reihe von Ann-Kathrin Wolf, zum anderen der Reihenabschluss von Essenz der Götter von Martina Riemer.
 
"Essenz der Götter II" entführt einen in eine völlig fremde Welt, mit spannenden Charakteren, vielen unerwarteten Wendungen und Überraschungen. Nichts ist, wie es zunächst scheint. Die Figuren müssen Grenzen überwinden und sich rasant entwickeln. Neben all der Action wird es auch sehr emotional und stellenweise echt traurig.

"Zwischen Blut und Krähen" nimmt einen mit in eine etwas andere Märchenwelt. Besonders die Verknüpfung der bekannten Märchen mit den neuen Elementen gefällt mir. Es ist wirklich interesant diese Welt zu entdecken und zu erfahren, wie alles zusammenhängt und entstanden ist. Protagonistin Alex muss viele Herausforderungen bestehen und rückt schnell in den Mittelpunkt des Geschehens, in dem sie gar nicht stehen will. Doch die dunklen Mächte, die sich zusammen finden, kommen unaufhaltsam näher.

1 Kommentar:

  1. Hey, alleine mit dem Feind fand ich auch super toll.
    Hier mein Überblick: http://lissianna-schreibt.jimdo.com/2015/12/01/monatsr%C3%BCckblick-lesemonat-november-2015/
    Lg lara

    AntwortenLöschen