Samstag, 30. Mai 2015

Rezension: Bea Lange - Träume (oder) Leben

© bookshouse
 Träume (oder) Leben
 Autor: Bea Lange
erschienen Mai 2015
Verlag: bookshouse
ISBN:  9789963529728  

neben dem Träumen auch ein wenig Leben




Als Ellen nach einer Messe in ihr eigentlich gut sortiertes Leben zurück kehrt, ist nichts mehr, wie es war. Ihr Freund ist weg, im Haus ist es einsam. Und als wäre das noch nicht genug, taucht auch noch ein schöner Unbekannter auf, der ihre Gedanken und Gefühle auf den Kopf stellt.

Die kurze Geschichte lässt sich gut und zügig lesen. Ein wenig schade ist es allerdings schon, dass es so schnell wieder vorbei ist. An einigen Stellen wirkt die Handlung gerafft, was natürlich durch die Kürze zu erklären ist. Es geht rasant voran und man kann gespannt sein, was noch so passieren wird. Teilweise hätte ich es trotzdem ein wenig schöner gefunden, wenn die Figuren ein wenig mehr Zeit gehabt hätten und nicht alles so schnell gegangen wäre.
Ellen berichtet aus der Ich-Perspektive, wodurch man einen guten Eindruck von ihren Gedanken und den Gefühlen bekommt, die durch Erik durcheinander gebracht werden. Sie entdeckt sich völlig neu und muss sich eingestehen, dass vielleicht doch nicht alles in ihrem Leben gut ist bzw. war.
Es werden einige Emotionen aufgewühlt, die man als Leser gut nachempfinden kann. Ellen ist kein perfekter Mensch, keine von den geschönten Protagonistinnen, die man sonst manchmal findet. Sie ist authentisch und so kann man sich auch viel besser in sie hineinversetzen. Neben den spannenden Elementen ist auch Zeit für ein wenig Ruhe, Zweisamkeit und Erotik, die gut in die Geschichte eingebunden ist.

Eine schöne Geschichte, die einem irgendwie auch zeigt, dass es sich manchmal lohnen kann, seine Träume nicht nur zu träumen, sondern auch ein wenig wahr werden zu lassen.



Kommentare:

  1. Hab ich auch schon gelesen :) schöne rezi

    Lg laea

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    das Buch hab ich vor kurzem auch gelesen und fand es auch schön. Manchmal sind Träume doch etwas schönes, wenn sie wahr sind.

    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen