Mittwoch, 6. Mai 2015

Leseliste und Monatshighlight April

Ein drittel des Jahres 2015 ist bereits wieder vorbei, nun sind wir schon im Mai. Unglaublich, wie die Zeit vergeht. Für mich vergeht sie irgendwie ein bisschen zu schnell, da ich nie so wie schaffe, wie ich mir vorgenommen habe. So ist auch diese Monatsstatistik am Ende nicht so lang geworden, wie der ursprüngliche Plan gwesen war. Ein Buch aus dem Vormonat habe ich beendet, fünf Bücher und zwei Kurzgeschichten komplett gelesen, ein weiteres Buch habe ich begonnen und mit in den Mai genommen.  Damit komme ich auf eine Gesamtseitenzahl von 1882, nicht so schlecht, aber irgendwie auch nicht so richtig viel.

Hier einmal die Übersicht der gelesenen Bücher:


beendet:
Dark Hope - Gebieter der Nacht - 350 Seiten - 5 Besen

komplett:
Sonnengelb - Elfenblüte 2 - 245 Seiten - 5 Besen
Teuflische Fesseln - 181 Seiten - 5+ Besen
EXXIT - 416 Seiten - 4 Besen
Mercenary Warriors Phoenix - 190 Seiten - 4 Besen
Blutspur am Vesuv - 38 Seiten - 3,5 Besen
Friedhof der Raben - 46 Seiten - 4 Besen
Janusmond - 416 Seiten - 3,5 Besen

angefangen:
Stadt der Verborgenen - Phoenicrus 1

Viele tolle, abwechslungreiche Geschichten, die ganz schwer miteinander zu vergleichen sind. Trotzdem wird es auch in diesem Monat wieder die kleine Highlight-Tabelle mit den Top drei für den Monat April geben. Ich mach es auch gar nicht zu spannend und präsentiere euch einfach meine Entscheidung:



2 1 3

Teuflische Fesseln ist mein Monatshighlight - ein tolles, spannendes Buch mit vielen unterschiedlichen Facetten. Besondres fasziniert hat mich, dass die unterschiedlichsten Empfindungen hier so eng miteinander verwoben sind. Kaum hat sich die Lage scheinbar beruhigt, bricht die nächste kleine Welt zusammen. Brutalität, Angst, Verzweiflung gepaart mit ganz viel Zärtlichkeit, Liebe und Aufmerksamkeit. Eine Mischung, die einen auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle mitnimmt.

Platz zwei geht an Sonnengelb - Elfenblüte 2: eine tolle Fortsetzung von Himmelblau. Ich mag die Charaktere total, die Geschichte ist spannend, man taucht immer mehr in die Welt ein, die Realität und Magie so gut vermischt. Ich bin sehr gespannt auf Teil drei.


Platz drei geht an Dark Hope - Gebieter der Nacht: ein tolles Debütbuch mit vielen magischen Wesen, Action, Spannung und trotzdem noch Platz für große Gefühle. Eine ganz tolle Idee, die super umgesetzt wurde.

Kommentare:

  1. Huhu :O)

    ich habe deinen Blog gerade entdeckt und bin natürlich gleich mal Leserin geworden! :)
    Würde mich riesig freuen, wenn du mich auch mal auf meinem Blog -> http://lovinbooks4ever.blogspot.de/
    besuchen würdest :D
    Vielleicht hast du ja Lust bei unserer Team Challenge mitzumachen? Bis zum 31.05 kann man sich noch anmelden ;)

    Liebste Grüße und einen tollen Tag

    Sonja

    PS: Deine Hasis sind echt süß :D

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde deinen Lesemonat gelungen. Ich selbst habe nur 2 Bücher gelesen....

    AntwortenLöschen