Donnerstag, 20. November 2014

Blogtour: Lillesang - Station 4 Handlungsorte



Willkommen zur heutigen Etappe der Blogtour zu Lillesang.

Heute möchte ich euch einen kleinen Blick auf die Handlungsorte werfen lassen.
Dafür habe ich mir allerdings etwas überlegt: Die entsprechenden Orte im Internet googeln und euch Bilder anschauen, könnt ihr allein. Der heutige Beitrag ist daher nur aus Urlaubsfotos entstanden, die euch zeigen sollen, wie ich das Land und das Meer erlebt habe. Ich danke auch Ira, die noch einige Fotos ihres Dänemarktrips beigestauert hat.


 
Jo wächst im Binnenland Deutschlands auf. Krampfhaft versucht ihre Mutter, sie vom offenen Wasser fernzuhalten. Entsprechend gering ist deren Begeisterung, als die ganze Familie nach Dänemark reisen muss.

Auf geht es nach Ishoj einer kleinen Stadt mit knapp 20.000 Einwohnern südwestlich von Kopenhagen. Hier befindet sich das Haus der verstorbenen Mette direkt an der Ostsee.
 
Dort wird Jo zum ersten Mal das offene Meer sehen, mit seinen ruhigen, träumerischen Seiten, aber auch mit seiner rauen Wildheit.



Da ich das Meer selbst auch liebe, war für mich absolut nachvollziehbar, wie fasziniert Jo von dem für sie unbekannten Anblick ist und dass sie sich am liebsten gar nicht mehr trennen möchte.

Es gibt nichts schöneres, als das Rauschen der Wellen zu hören, sich von dem sanften Tosen forttragen zu lassen, während man den einzigartigen Salzduft einatmet...

Aber das Meer ist nicht nur still und friedlich. Wenn das Wetter umschlägt und Wolken und Sturm aufziehen, kann es auch schnell ungemütlich werden.

Diese Gefährten waren Jo auch noch nahezu unbekannt, kreuzen aber während ihres Abenteuers an der dänischen Küste mehrfach ihren Weg. Besonders wenn eine Nixe in der Nähe ist, sind die Möwen selten fern...

 


Auch in die dänische Hauptstadt führt Jos Reise. Julie zeigt Jo und ihre Mutter einige Sehenswürdigkeiten Kopenhagens.
An diesen Punkt verfluche ich die alte Technik. Es ist doch echt traurig, dass es Urlaube gibt, von denen man nur einige wenige Papierfotos hat, weil man nicht einfach munter drauf los knipsen konnte.
Rathaus

  Schloss Christiansborg

Wie ihr seht, ist es also schon etwas länger her, dass ich in Kopenhagen war und es war recht nass. Trotzdem habe ich die Stadt als sehr sehenswert in Erinnerung behalten. 
Google-Bilder-Tipp: Nyhavn - spätestens dann seid ihr Kopenhagens Charme auch erlegen.

Das berühmteste Wahrzeichen der Stadt ist die Statue der kleinen Meerjungfrau. Auch diese spielt im Buch eine wichtige Rolle. Verfolgt die weiteren Stationen der Tour, um mehr darüber zu erfahren ;)

Zuletzt möchte ich euch noch mein persönliches Dänemark-Highlight zeigen. Leider können die alten Fotos dieses traumhafte Schauspiel kaum wiedergeben:

 
 Jeden Abend hat sich die Öresundbrücke, welche Kopenhagen und Malmö (Schweden) miteinander verbindet, im Sonnenuntergang rot gefärbt. Ein absoluter Traum (aufgenommen von Malmö)...

Nachdem ich euch nun mit Fotos und Eindrücken erschlagen habe, wird es Zeit für das Gewinnspiel.

Zu gewinnen gibt es 2x das Buch Lillesang!

Sucht nach den farbig markierten Wörtern in jedem Beitrag, bildet aus ihnen einen Satz und schickt diesen bis zum 30.11. 23:59 an: schneefloeckchen89@gmail.comDie Gewinner werden im Anschluss benachrichtigt.

Regeln:
1.) Teilnahme ab 18 oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
2.) Die Adresse wird nur für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.
3.) Der Gewinner hat 5 Tage Zeit, sich zu melden, ansonsten verfällt der Gewinn.
4.) Versand nur innerhalb Deutschlands.
4.) Keine Haftung, falls der Gewinn auf dem Postweg verloren gehen sollte oder beschädigt wird.
5.) Keine Barauszahlung des Gewinns!
6.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Habt ihr eine Station oder ein Lösungswort verpasst?
Dann schaut einfach nochmal vorbei:

17.11.14 Buchvorstellung Nicigirl85s Welt
18.11.14 Buchgestaltung Books & Senses
19.11.14 Charaktere Skyline of Books
20.11.14 Handlungsorte bei uns
21.11.14 Nixen Mandys Bücherecke
22.11.14 Originalmärchen von Hans Christian Andersen Luna's Leseecke
23.11.14 Interview mit Nina Blazon Schneeflöckchen


Kommentare:

  1. Hm, was für schöne Fotos! Da bekommt man Lust auf Urlaub oder?

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen =)

    Was für ein wundervoller Beitrag! Wirklich tolle Fotos und du hast diesen Eindruck vom Meer so schön beschrieben. Das ist wahrscheinlich auch ein Grund, weswegen ich mindestens einmal im Jahr an einem Strand stehen muss. Es ist faszinierend, macht einen nachdenklich und ich tanke dort neue Energie für ein weiteres Jahr =)
    Am liebsten würde ich direkt nach Dänemark fahren. Im Sommer bin ich auf Fehmarn, vielleicht passt es ja dann mal =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen,
    Ich hab mir gerade den aktuellen Link geholt und schau mir direkt mal den Beitrag an. :-) Bei den Bildern bekomme ich gleich wieder Lust auf Dänemark-Urlaub. Da war ich seit Jahren nicht mehr, aber früher sind wir immer mit der Familie hingefahren.
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  4. Hach, ich LIEBE Kopenhagen einfach und daher MUSS ich dieses Buch einfach haben... super Beitrag! ♥

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ein wunderschöner Beitrag! Wunderschöne Fotos, da bekommt man Lust auf Urlaub!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen