Freitag, 17. Oktober 2014

Rezension: Emilia Lucas - Steal my Heart 4 - Tropenhitze

© feelings (Droemer Knaur)
Steal my Heart 4
Tropenhitze
Autor: Emilia Lucas
erschienen 24. September 2014
ISBN:   978-3-426-43316-4

Sonne, Hitze, Leidenschaft
Da die "Steal my Heart" Reihe fortlaufend geschrieben ist, kann es sein, dass die Rezension zu Folge vier kleine inhaltliche Spoiler enthält.

Bereits aus den ersten Folgen von „Steal my Heart“ ist man es als Leser gewohnt, dass Ina und Josh sich an ungewöhnlichen Orten treffen, tolle Dinge und vor allem auch heiße, erotische Momente erleben. Auch in der vierten Folge bleiben die beiden ihrer Linie treu. Ein Urlaub im Paradies wartet auf die Turteltauben, der sehr schön und unbeschwert sein könnte, wenn nicht doch mehr Gefühle im Spiel wären, als abgesprochen war.


Ina ist eine abenteuerlustige Frau, die gern ferne Länder erkundet, Kultur und Leute kennen lernt und eine Vorliebe für heiße Männer hat. Seit einiger Zeit hat Josh es ihr nun schon ziemlich angetan und trotzdem verweigert sie es sich und ihm, mehr daraus werden zu lassen. Sie bevorzugt die ungezwungene Vereinigung, ohne Pflichten, obwohl sie selbst merkt, dass sie Josh vermisst, wenn sie sich nicht sehen. Joshs Gefühle haben sich inzwischen deutlich entwickelt. Man erfährt in dieser Folge etwas mehr über ihn und seine emotionale Lage, auch wenn man als Leser nicht selbst in seinen Kopf schauen darf. Ob das mit den beiden gut gehen wird, wenn einer nun eindeutig mehr will, als der andere?
Obwohl die angespannte Lage den Urlaub ein wenig überschattet, erleben die beiden Protagonisten wieder viel. Auch die erotischen Momente sind toll angelegt, sehr sinnlich, zärtlich und leidenschaftlich, mal etwas wilder, mal etwas ruhiger.

Emilia Lucas zieht mich mit ihrem tollen Schreibstil immer wieder in den Bann. Wie wird es nun weitergehen mit Ina und Josh? Sehen sie sich wieder? Wird endlich mehr aus ihnen oder bleiben Angst und Zweifel als Beziehungsbremse bestehen?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen