Freitag, 19. September 2014

Rezension: Emilia Lucas - Steal my Heart - Regenschauer

© feelings (Droemer Knaur)
Steal my Heart
Regenschauer
 Autor: Emilia Lucas
erschienen 10. September 2014
ISBN:  978-3-426-43314-0

erotisch, sinnlich, unglaublich schön
Da die "Steal my Heart" Reihe fortlaufend geschrieben ist, kann es sein, dass die Rezension zu Folge zwei kleine inhaltliche Spoiler enthält.


Die zweite Folge „Regenschauer“ schließt sich fast nahtlos an „Mitternachtssonne“ an. Nur zwei Monate sind vergangen, seitdem Josh und Ina sich auf dem Kreuzfahrtschiff begegnet sind. Nun ist die junge Frau auf ihrem alljährlichen Trip nach London um einer sehr schönen Tradition zu folgen, die sie Jahre zuvor mit ihrer Freundin begonnen hat. Ob sie Josh und seiner Anziehungskraft wirklich widerstehen kann? Oder wird es ein „bedeutungsloses“ treffen mit tieferen Folgen?


Ina und Josh waren mir bereits in Folge eins sehr sympathisch. Obwohl man, besonders über Josh, noch gar nicht so viel weiß, ist er ein sympathischer Mann, der Ina so richtig den Kopf verdreht hat. So sehr sich der Kopf auch sträubt, so sehr möchte ihr Herz ihn doch wiedersehen.
Nach und nach lernt man die beiden Protagonisten etwas besser kennen und bekommt auch privatere Einblicke. Ihre Zusammentreffen sind sehr sinnlich, leidenschaftlich und verbunden mit prickelnder Erotik. Die Szenen sind wirklich schön beschrieben und nehmen einen mit auf eine erotische Reise quer durch London. Auch die Passagen rund rum sind sehr ansprechend gestaltet und überzeugen mit einem angenehmen Stil.

Nachdem man nun schon das zweite Abenteuer mit Josh und Ina durchlebt hat, fragt man sich umso mehr, wie es wohl weitergehen wird? Finden sie richtig zueinander? Wie viel Zeit wird wohl vergehen? Was erleben sie beim nächsten Mal? Eins ist auf jeden Fall gewiss: langweilig wird es mit den beiden nicht!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen